#CallRoom: Der Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend

#CallRoom: Der Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend

Folge 9 - Rückblick auf die EM und DM mit Oliver Koletzko

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In den letzten Wochen jagte ein Großereignis in der Leichtathletik das Nächste. Auch im Jugendbereich war das nicht anders. Kurz nach der U20-EM in Tallinn stand direkt die U20 und U18 DM in Rostock auf dem Programm. Wir blicken zusammen mit Oliver Koletzko, einem der Überflieger dieser EM, auf die Meisterschaften zurück.
Für viele Athleten im Jugendbereich sind die Sommerferien die Zeit, in der das Training mal hintenangestellt werden kann und ein langer Sommerurlaub ansteht. Für die jugendlichen Spitzensportler*innen im DLV stellten die letzten Wochen jedoch den Saisonhöhepunkt des Jahres dar. Mit der Qualifikation für die Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock hatten sich schon einige Athlet*innen ihr Saisonziel erfüllt. Für die Besten ging es vorher sogar noch zur Europameisterschaft ins estnische Tallinn.
4 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 7 Bronzemedaillen konnten die DLV Athlet*innen dabei mit nach Hause nehmen. In diesem Podcast gehen wir genauer auf die einzelnen Medaillen und Leistungen ein, vergessen dabei aber nicht den Blick auf die Leistungen von Rostock.
Unterstützung in diesem Podcast gibt es von jemandem, der wahrscheinlich wie kein anderer einen Einblick in die vergangenen Wettkämpfe bieten kann: Oliver Koletzko vom Wiesbadener LV. Der derzeit weltbeste Weitspringer in der U20 konnte in seinem ersten Jahr in der U20 sowohl die EM wie auch die DM als Sieger beenden. Er berichtet von seinen Erlebnissen bei den Meisterschaften, was ihm beim finalen Sprung in Tallinn durch den Kopf ging, und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen.
Also KoletzGO! für eine neue Folge von Callroom.

Folge 8 - Mit voller Fahrt in die Wettkampfsaison

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Beginn des Sommers war die Sorge bei vielen Athleten noch groß, dass sie auf Grund der Pandemie in dieser Saison kaum die Möglichkeiten haben, Wettkämpfe zu bestreiten. Doch mit sinkenden Inzidenzzahlen hat auch die Wettkampfsaison wieder Fahrt aufgenommen und aktuell vergeht fast kein Wochenende ohne große Meetings.

Auch die jugendlichen Spitzenathleten haben wieder ein volles Programm. Wir schauen zurück auf die Ergebnisse der BAUHAUS Junioren-Gala in Mannheim und werfen einen Blick auf die noch anstehenden Wettkämpfe, vor allem die U20 EM in Tallinn und die deutsche Jugendmeisterschaft in Rostock.

Doch egal ob man sich auf eine deutsche Meisterschaft oder auf ein Meeting des eigenen Vereins vorbereitet: Viele Dinge in der Vorbereitung sind immer gleich. In diesem Podcast sprechen wir den gesamten Ablauf eines Meetings durch und überlegen, was jeder Athlet beachten sollte. Dazu gehört neben dem richtigen Packen der Tasche und dem Einstecken von Sicherheitsnadeln auch das richtige Aufwärmen und der Überblick über Stellplatzkarten.

Folge 7 - Leichtathletik mit Köpfchen - Sportpsychologie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Keine zwei Wochen sind seit den deutschen Meisterschaften in Braunschweig vergangen. Grund genug, um im Podcast einen Blick auf die Leistungen der U20 Athleten zu werfen, die in Braunschweig zahlreich vertreten waren. Aber auch Abseits der deutschen Meisterschaft nimmt die Saison endlich Fahrt auf, mit immer mehr Wettkämpfen und Bestleistungen der jugendlichen Athleten.
Das Hauptthema sind in dieser Folge die Jugendbotschafter Sportpsychologie, die seit 2017 einen wichtigen Bestandteil des jungen Engagements im DLV bilden. Zu Gast ist dabei eine Jugendbotschafterin, die sich bereits von Anfang an in diesem Projekt engagiert.
Sportpsychologie ist ein sehr vielfältiges Thema
Ein großer Teil der Arbeit der Jugendbotschafter ist es, Athleten und Trainern bei Vorträgen einen Einblick in das Thema Sportpsychologie zu geben. Dabei sollen Athleten und Trainer für dieses Thema sensibilisiert werden und sie bekommen erste Informationen darüber, wie sie die Sportpsychologie im Training berücksichtigen können. In der aktuellen Pandemie wird dieses Angebot auch zunehmend online durchgeführt. Einen Überblick über das Angebot, konkrete Beispiele für Übungen und vieles mehr gibt es in dieser Folge zu hören.
Der Podcast der DLV Jugend ist abrufbar bei Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts oder im Webplayer

Folge 6 - Vom Trainer sein und werden

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die aktuell gültigen Kontaktbeschränkungen wirken sich auf fast jeden Aspekt unseres Lebens aus, da ist das Training im Verein keine Ausnahme. Besonders Trainer*innen sind hier mit ihrer ganzen Kreativität gefragt, um ihren Athleten auch auf Abstand ein möglichst vollständiges Training zu bieten.
Im ersten Teil des Podcasts besprechen wir die aktuelle Corona Lage in unseren eigenen Vereinen, sowie die entsprechenden Lösungen, die wir für unser Training gefunden haben. Zudem werfen wir auch einen Blick auf aktuelle Angebote des DLV.
Das Hauptthema befasst sich dieses Mal mit der Position des Trainers. Es gibt innerhalb von Vereinen und Trainingsgruppen wohl kaum ein wichtigeres Ehrenamt und viele Athleten werden früher oder später in ihrer Laufbahn gefragt, ob sie sich ein Engagement als Trainer*in vorstellen können.
Doch was gehört eigentlich alles zum Trainerjob dazu, und was kommt gerade am Anfang auf jüngere Trainer*innen zu? Welche Schulungsmöglichkeiten gibt es und was sollte man dringend beachten, bevor man das erste Mal als Trainer*in vor einer Gruppe von Athleten steht? Diese Fragen und mehr beantworten wir in dieser Folge des Podcasts.
Der Podcast der DLV Jugend ist abrufbar bei Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts oder im Webplayer.

Folge 5 - Hinter den Kulissen von Deutschen Jugendmeisterschaften

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zur Zeit finden durch die Corona Krise weiterhin kaum Wettkämpfe statt, und so fällt auch der Rückblick auf die Leistungen im vergangenen Monat eher kurz aus. Der Blick fällt vor allem auf den Intelligence Citylauf Dresden, bei dem ein deutscher U20 Rekord geknackt wurde und einige weitere jugendliche Athleten Bestzeiten laufen konnten.
Je weniger Wettkämpfe aktuell stattfinden, desto größer wird die Sehnsucht nach großen Meisterschaften ohne Einschränkungen und öfters denkt dabei der ein oder andere an vergangene Deutsche Jugendmeisterschaften zurück. Das geht den Mitgliedern der DLV-Jugend nicht anders, die bei allen Deutschen Jugendmeisterschaften mit einem vielfältigen Rahmenprogramm vertreten sind. In diesem Podcast erinnern wir uns an die schönsten und interessantesten Momente, die wir während des Engagements bei den Meisterschaften erlebt haben. Angefangen vom Aufbau des Standes, über die Betreuung von verschiedenen Aktionen bis hin zu oft langen Rückfahrten.
Die Aktionen an unserem Stand werden oft lange im Voraus geplant und entstehen manchmal sogar durch unsere Kooperation mit der Deutschen Behindertensportjugend. Was alles zur Organisation des Rahmenprogramms dazu gehört und welche besonderen Angebote es in der Vergangenheit schon gab ist natürlich ebenfalls Teil dieses Podcasts.
Der Podcast der DLV Jugend ist abrufbar bei Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts oder im Webplayer.

Folge 4 - Jugendbotschafter Doping-Prävention

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Beginn des Podcasts werfen wir einen kurzen Blick zurück auf die Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund. Neben den bekannten Stars waren auch zahlreiche U20 Athleten am Start - manche davon sogar mit Medaillenchancen. Im Podcast wird geklärt, wie die jungen Athleten abgeschnitten haben und ob diese tatsächlich Medaillen gewinnen konnten.
Als Gast für das Thema Doping-Prävention begrüßen wir in dieser Folge Kai Peters, der als langjähriger Jugendbotschafter für dieses Thema ein echter Experte ist. Ganz nebenbei war er auch als Fotograf bei der Deutschen Hallenmeisterschaften vor Ort und hat einige Eindrücke von diesem Wochenende mitgebracht.

Bei der Doping-Prävention geht es um mehr als nur Kontrollen

Um es vorwegzunehmen: Die Jugendbotschafter Doping-Prävention sind keine ausgebildeten Ärzte und gehören auch nicht zur NADA, somit führen sie auch nicht selbst Dopingkontrollen durch. Vielmehr besteht das Team aus mehreren Engagierten, die mit jungen Athleten „auf Augenhöhe“ über das Thema Doping sprechen. Jugendbotschafter Kai berichtet dazu von verschiedenen Projekten, bei denen er und andere Engagierte mit Athleten ins Gespräch kommen.
Neben der klassischen Aufklärung über erlaubte und verbotene Mittel geht es den Jugendbotschaftern Doping-Prävention auch darum, die Themen Werte und Ethik im Sport in den Vordergrund zu stellen. Dazu gehört auch die „I run clean“ Kampagne, die auf europäischer Ebene angesiedelt ist und für einen sauberen und fairen Sport wirbt. Vor kurzem wurden für dieses Projekt auch einige neue Jugendbotschafter von der Deutschen Leichtathletik-Jugend ausgewählt, die sich nun auf europäischer Ebene ehrenamtlich um die Doping-Prävention kümmern.

Folge 3 - Training im Lockdown und ein Allrounder-Talent mit großem Potenzial

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch der CallRoom, der Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend, befasst sich in seiner neuen Folge mit den besten Leichtathletik-Initiativen im Corona-Jahr 2020. Viele Vereine haben sich im letzten Jahr vor allem darum bemüht, ein kreatives Angebot für junge Athleten zu erstellen. Dabei reichen die Ideen von Wettkämpfen über WhatsApp bis hin zu einem vollständigen virtuellen Trainingslager. Zudem ist die 19-jährige Siebenkämpferin Lucie Kienast zu Gast, die vor kurzem die Auszeichnung "Wertvollste Leistung der Leichtathletik im Jahr 2020“ in der weiblichen Jugendklasse erhielt.

Es gibt vermutlich fast niemanden, der sich in der Leichtathletik aktuell nicht mit den Corona Einschränkungen befassen muss. Für die meisten Athleten ist schon seit Monaten kein regulärer Trainings- und Wettkampfbetrieb mehr möglich. Viele Trainingsgruppen und Vereine lassen sich daher kreative Ideen einfallen, um das beste aus der Situation zu machen.

Im Rahmen einer Instagram Umfrage gingen im Vorfeld bereits zahlreiche Berichte darüber ein, wie Athleten ihr Training Tag für Tag gestalten. Während einige ihren Dachboden als Kraftraum umgestalten, absolvieren andere ihre Übungen per Videokonferenz mit ihrem Verein.
Auch einige Konzepte, für den Wettbewerb „Beste Leichtathletik-Initiative im Corona-Jahr 2020" richteten sich explizit an Jugendliche und werden im Podcast genauer beleuchtet.

Herausforderungen im ersten Lockdown auch für Lucie Kienast

Trotz der Corona Einschränkungen lief das Jahr 2020 aus sportlicher Sicht für die Siebenkämpferin Lucie Kienast vom SV Halle sehr gelungen. Im Sommer absolvierte sie in Halle einen Siebenkampf mit 6.009 Punkten – weltweit gab es 2020 keine Siebenkämpferin der U20 mit einem besseren Ergebnis. Auch im Weitsprung befindet sie sich mit einer Bestleistung von 6,48 Metern im Bereich der U20 Weltspitze.

Aber auch Lucie Kienast musste sich im ersten Lockdown umstellen. Da ihr Internat in Halle zeitweise geschlossen wurde, musste sie von ihren Eltern aus mit dem Zug jeden Tag 60 Kilometer zum Training fahren. Wie sie mittlerweile mit der Situation umgeht, welche Ziele sie sich dieses Jahr setzt und vieles mehr ist Thema dieses Podcasts.

Folge 2 - Maskottchen Jule und eine jugendliche Hammer Leistung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bei keiner Deutschen Meisterschaft darf sie fehlen, und auch bei Instagram ist sie oft zu sehen. Es geht um das Maskottchen der Deutschen Leichtathletik-Jugend: JuLe. Wer schon einmal auf einer Deutschen Jugendmeisterschaft war, hat mit Sicherheit bereits das Maskottchen erlebt, das auf und neben der Tribüne gute Stimmung verbreitet.

Doch wer steckt hinter diesem Kostüm, wie einfach ist es in die Rolle von JuLe zu schlüpfen und was gibt es dabei zu beachten? Diese und weitere Fragen rund um das Maskottchen JuLe beantworten wir in dieser Folge mit Hilfe eines echten Experten, der selbst schon auf vielen Meisterschaften JuLe verkörpert hat.

Merlin Hummel im Interview

Im zweiten Teil des Podcasts sprechen wir mit Hammerwerfer Merlin Hummel. Mit 18 Jahren hat er in 2020 eine beeindruckende Saison absolviert. Er näherte sich bis auf 21 Zentimeter dem Deutschen U20 Rekord und erreichte sogar bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Braunschweig den 2. Platz.

Im Interview sprechen wir unter anderem über seinen Weg in die deutsche Spitze und die Vereinbarkeit von Training und Schule. Gerade während der Einschränkungen durch die Corona Pandemie ist im Training Kreativität gefragt. Wie gut man als Hammerwerfer eigentlich ohne Stadion, dafür aber auf Feldwegen trainieren kann, erfahrt ihr von Merlin aus erster Hand.

Folge 1 - Wege in ein Engagement

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der ersten Folge Callroom sprechen wir über die verschiedenen Projekte der DLV Jugend und wie junge Menschen auf die Idee kommen sich ehrenamtlich zu engagieren. Weiterhin haben wir mit der 15-jährigen Kugelstoßerin Jolina Lange eine junge und erfolgreiche Nachwuchsathletin zu Gast, mit der wir über über ihre deutsche U16 Bestleistung im Kugelstoßen sprechen.

CallRoom: Der Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

CallRoom: Der Podcast der Deutschen Leichtathletik-Jugend, bei dem sich alles um die Jugend dreht und ihr ab sofort regelmäßig zwei ehrenamtliche Mitglieder der Leichtathletik Jugend hört, die sich über alle Themen unterhalten, die im Jugend Bereich anstehen. Freut euch auf viele spannende Gesprächspartner und Informationen über junges Engagement, denn in euren Vereinen, Landesverbänden und im DLV gibt es vielzählige Ideen & Projekte von jungen Leuten die etwas bewegen wollen. Zum Beispiel informieren wir euch über die Inhalte der Arbeit unserer Jugendbotschafter Doping-Prävention und Sportpsychologie, wie auch ihr Jugendbotschafter werden oder mehr über ihr Engagement erfahren könnt.
Aber auch besondere Leistungen von Athleten aus dem Jugendbereich oder Jugendmeisterschaften sollen hier nicht zu kurz kommen.
Besucht uns auch gerne auf Instagram unter "dlv_jugend"

Über diesen Podcast

Passend zum Podcast "#TrueAthletes - True Talk" gibt es jetzt einen Podcast des DLV, der sich nur um die Jugend dreht. In diesem Podcast werden ab jetzt regelmäßig zwei ehrenamtliche Mitglieder der Leichtathletik Jugend zu hören sein, die sich über alle Themen unterhalten, die im Jugend Bereich anstehen. Wir freuen uns dazu auch auf viele spannende Gesprächspartner.
Wir sprechen über junges Engagement, denn in euren Vereinen, Landesverbänden und im DLV gibt es vielzählige Ideen & Projekte von jungen Leuten die etwas bewegen wollen. Zum Beispiel informieren wir euch über die Inhalte der Arbeit unserer Jugendbotschafter Doping-Prävention und Sportpsychologie, wie auch ihr Jugendbotschafter werden oder mehr über ihr Engagement erfahren könnt.
Aber auch besondere Leistungen von Athleten aus dem Jugendbereich oder Jugendmeisterschaften sollen hier nicht zu kurz kommen.
Besucht uns auch gerne auf Instagram unter "dlv_jugend"

von und mit Lukas und Martin

Abonnieren

Follow us